Die Farmerstochter

Komödie | USA 1947 | 100 Minuten

Regie: Henry C. Potter

Eine Farmerstochter macht in der Stadt politische Karriere: Ihr Weg vom Dienstmädchen zur Kongreßabgeordneten wird von Intrigen geprägt, aber auch von der Liebe. Ein Loblied auf das idealistische amerikanische Demokratieverständnis, vorgetragen mit den Mitteln der Komödie. Trotz amüsanter Einzelszenen im ganzen zwiespältig.

Filmdaten

Originaltitel
THE FARMER'S DAUGHTER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1947
Regie
Henry C. Potter
Buch
Allen Rivkin · Laura Kerr
Kamera
Milton Krasner
Musik
Leigh Harline
Darsteller
Loretta Young (Katrin Holstrom) · Joseph Cotten (Glenn Morley) · Ethel Barrymore (Mrs. Morley) · Charles Bickford (Clancy) · Art Baker (A.J. Finley)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren