Fettklößchen

Komödie | UdSSR 1934 | 65 Minuten

Regie: Michail Romm

Eine Maupassant-Novelle als Stummfilm: Während des deutsch-französischen Krieges 1870/71 wird eine Kokotte von ihren Mitreisenden in der Postkutsche aufgefordert, einem preußischen Offizier willfährig zu sein. Formal effektvoller, sorgfältig komponierter Film Michail Romms ("Der gewöhnliche Faschismus", 1965), zugleich eine antikapitalistische Satire, deren Bosheit, ins Absurde übersteigert, sich wieder aufhebt.

Filmdaten

Originaltitel
PYSCHKA
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1934
Regie
Michail Romm
Buch
Michail Romm
Kamera
Boris Wiltschek
Musik
Michail Tschulaki
Darsteller
Galina Sergejewa (Fettklößchen) · Andrej Fajt (Preußischer Offizier) · Faina Ranewskaja (Frau Luasot) · Anatoli Gorjunow (Herr Luasot) · E. Mesenzewa (Gräfin)
Länge
65 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie | Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren