Fitzcarraldo

Drama | BR Deutschland 1981 | 158 Minuten

Regie: Werner Herzog

Von der Idee besessen, eine große Oper in das noch unberührte Gebiet des Amazonas zu bringen, leitet Fitzcarraldo ein gefährliches Unternehmen in die Wege, bei dem ein Schiff über eine unpassierbare Urwaldhöhe transportiert werden muß. Die filmische Realisation dieser Abenteuergeschichte gewinnt Reiz und Spannung aus der gewaltigen Kulisse und dem Widerstand einer exotischen Urlandschaft. Von Werner Herzog sehr aufwendig in den Mitteln, aber mit unspektakulärer Ruhe und scheinbarer Leichtigkeit inszeniert. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1981
Regie
Werner Herzog
Buch
Werner Herzog
Kamera
Thomas Mauch
Musik
Popol Vuh · Richard Strauss · div. Opernarien
Schnitt
Beate Mainka-Jellinghaus
Darsteller
Klaus Kinski (Brian Sweeney Fitzgerald/"Fitzcarraldo") · Claudia Cardinale (Molly) · José Lewgoy (Don Aquilino) · Miguel Angel Fuentes (Cholo) · Paul Hittscher (Kapitän)
Länge
158 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Drama | Abenteuer

Heimkino

Die Extras der Doppel-DVD umfassen u.a. einen Audiokommentar von Werner Herzog und Laurens Straub sowie die ausgezeichnete Dokumentation "Die Last der Träume" (90 Min.) über die Dreharbeiten des Films. Die Edition "Sz-Cinemathek" ist eine abgespeckte Version der Kinoweltausgabe, ohne Extras.

Verleih DVD
Kinowelt/Arthaus (16:9, 1.85:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren