Die Fliege (1985)

Science-Fiction | USA 1985 | 95 Minuten

Regie: David Cronenberg

Ein Systemverarbeitungsexperte macht sich selbst zum Versuchsobjekt für seine Erfindung, mit der er Gegenstände durch computergesteuerte Programme auflösen und transportieren kann. Dabei wird sein Körper mit der Molekularstruktur einer Fliege vermischt, so dass er sich in ein monströses Insektenwesen verwandelt. Cronenbergs Film (ein Remake der "Fliege" von 1958) bewegt sich in der naturalistischen Darstellung des bestürzenden, ekelhaften Verwandlungsprozesses auf einem schmalen Grat zwischen Abscheu und Faszination; die konsequent gesteigerte Spannungsdramaturgie, der Einsatz perfekter filmischer Mittel und verblüffender maskenbildnerischer Fähigkeiten sowie die symbolisch anmutende, eindrucksvoll durchkomponierte Filmmusik machen ihn unter cineastischen Gesichtspunkten zu einem "Leckerbissen".

Filmdaten

Originaltitel
THE FLY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1985
Regie
David Cronenberg
Buch
Charles Edward Pogue · David Cronenberg
Kamera
Mark Irwin
Musik
Howard Shore
Schnitt
Ronald Sanders
Darsteller
Jeff Goldblum (Seth Brundle) · Geena Davis (Veronica Quaife) · John Getz (Stathis Borans) · Joy Boushel (Tawny) · Les Carlson (Dr. Cheevers)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Science-Fiction | Horror | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Fox (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl., DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren