Das Forsthaus in Tirol

Heimatfilm | BR Deutschland 1955 | 90 Minuten

Regie: Hermann Kugelstadt

Die Unterschlagung eines Juwelenfundes stiftet Verwirrung und Liebeskummer. Vergleichsweise wenig kitschiger Heimatfilm mit kriminalistischem Einschlag. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1955
Regie
Hermann Kugelstadt
Buch
Johannes Kai · Hermann Kugelstadt
Kamera
Günther Rittau · Henry Rupé
Musik
Werner Bochmann
Schnitt
Luise Dreyer-Sachsenberg
Darsteller
Albrecht Schoenhals (Richard Ferner) · Dorothea Wieck (Försterwitwe) · Wera Frydtberg (Maria) · Helmuth Schneider (Hotelbesitzersohn) · Albert Hehn (Fahrradhändler)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Heimatfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren