Frances

Biopic | USA 1982 | 134 (fr. 140) Minuten

Regie: Graeme Clifford

Die Lebensgeschichte der Hollywood-Schauspielerin Frances Farmer (1913-1970), die mit ihrem unangepaßten Lebensstil das Mißfallen der Umwelt erregte und durch Intrigen und mit Hilfe der Psychiatrie diszipliniert wurde. Eine anspruchsvolle Studie, in der sich die Spannung zwischen Ruhm und Versklavung, Selbstverwirklichung und Abhängigkeit zu einem Lebensdrama entwickelt. Sorgfältig inszeniert; beeindruckend vor allem die Leistung der Hauptdarstellerin.

Filmdaten

Originaltitel
FRANCES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1982
Regie
Graeme Clifford
Buch
Eric Bergren · Christopher DeVore · Nicholas Kazan
Kamera
Laszlo Kovacs
Musik
John Barry
Schnitt
John Wright
Darsteller
Jessica Lange (Frances Farmer) · Sam Shepard (Harry York) · Kim Stanley (Lillian Farmer) · Bart Burns (Ernest Farmer) · Christopher Pennock (Dick Steele)
Länge
134 (fr. 140) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f (fr. 16; f)
Genre
Biopic | Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren