Frankenstein muß sterben

Horror | Großbritannien 1969 | 100 Minuten

Regie: Terence Fisher

Baron Frankenstein, der um des Fortschritts der Medizin willen auch vor einem Mord nicht zurückschreckt, führt in einem mit zusammengestohlenen chirurgischen Geräten ausgestatteten Operationsraum eine Gehirntransplantation durch und wird von seinem Patienten umgebracht. Auf Gruseleffekte abgestellte, oft lächerliche Variation des "Frankenstein"-Motivs. (Alternativtitel: "Frankenstein sucht ein neues Opfer") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FRANKENSTEIN MUST BE DESTROYED
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1969
Regie
Terence Fisher
Buch
Bert Batt
Kamera
Arthur Grant
Musik
James Bernard
Schnitt
James Needs · Gordon Hales
Darsteller
Peter Cushing (Baron Frankenstein) · Veronica Carlson (Anna Spengler) · Freddie Jones (Prof. Richter) · Simon Ward (Dr. Karl Holst) · Thorley Walters (Insp. Frisch)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren