Die Frau, die weint

Drama | Frankreich 1978 | 90 Minuten

Regie: Jacques Doillon

Jacques versucht, eine offene Beziehung zu Frau und Kind sowie zur Geliebten zu unterhalten. Der Versuch scheitert: Sowohl die Geliebte als auch die Ehefrau mit Kind verlassen den Mann. Ein interessantes, auch formal ambitioniertes Kammerspiel, das an Hand eines moralischen Experiments Sinn und Not zwischenmenschlicher Beziehungen innerhalb und außerhalb der Ehe zu demonstrieren versucht und dabei Partei für die Frau ergreift.

Filmdaten

Originaltitel
LA FEMME QUI PLEURE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1978
Regie
Jacques Doillon
Buch
Jacques Doillon
Kamera
Yves Lafaye
Schnitt
Isabelle Rathery
Darsteller
Dominique Laffin (Dominique) · Jacques Doillon (Jacques) · Haydée Politoff (Hayddée) · Lola Doillon (Lola) · Michel Vivian (Mann im Café)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren