Eine Frau für gewisse Stunden

Krimi | BR Deutschland 1984 | 104 Minuten

Regie: Wolfgang Müller

Ein gelähmter Student verliebt sich in eine Edelnutte. Während einer Auseinandersetzung mit ihrem Zuhälter verursacht er, in Notwehr, dessen Tod. Die Tat kann vertuscht werden, dem Happy-End steht nichts im Wege. Was als drittklassige Räuberpistole im Kölner Halbweltmilieu beginnt, entwickelt sich rasch zu einer klischeehaft-verlogenen Liebesgeschichte, die Spannung oder Anteilnahme im Keim erstickt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1984
Regie
Wolfgang Müller
Buch
Wolfgang Müller
Kamera
Werner Kurz
Musik
Jürgen Fritz
Darsteller
Christiane Krüger (Liza Hofer) · Manfred Lehmann (Willi Ackermann) · Bernd Herzsprung (Tommy) · Wolfgang Müller (Hinrich) · Wolf Martinsen
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Genre
Krimi | Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren