Eine Frau mit Verantwortung

Drama | BR Deutschland 1978 | 75 Minuten

Regie: Ula Stöckl

Eine junge Frau zerbricht an dem Leben als Hausfrau und Mutter, das ihr die Konventionen aufzwingen, da sie nicht gelernt hat, sich für ihre Selbstverwirklichung einzusetzen. Obwohl in seiner Konsequenz resignativ, vermittelt der Film die Einsicht, daß frühzeitiges Erkennen der Ursachen gesellschaftlich bedingte seelische Schäden eher verhindern kann.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1978
Regie
Ula Stöckl
Buch
Jutta Brückner
Kamera
Mario Masini
Schnitt
Bettina Lewertoff
Darsteller
Christina Scholz (Helga Herzog) · Nikolaus Dutsch (Vater Birtner) · Erwin Keusch (Kurt Herzog) · Hanna Burgwitz (Mutter Herzog)
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Frauenfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren