Eine Frau ohne Bedeutung

Drama | Deutschland 1936 | 79 Minuten

Regie: Hans Steinhoff

Ein aus den Kolonien zurückgekehrter Lord erfährt von seiner früheren Geliebten, daß der junge Mann, der ihn aus Eifersucht zum Duell gefordet hat, ihrer beider Sohn ist. Oscar Wildes elegantes gesellschaftskritisches Konversationsdrama erhielt zwar in der deutschen Filmfassung einen Beigeschmack von bürgerlichem Rührstück, weiß aber dank hervorragender Besetzung einigermaßen intelligent zu unterhalten. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1936
Regie
Hans Steinhoff
Buch
Thea von Harbou · Bernd Hofmann
Kamera
Ewald Daub
Musik
Clemens Schmalstich
Darsteller
Käthe Dorsch · Gustaf Gründgens · Marianne Hoppe · Albert Lieven · Friedrich Kayßler
Länge
79 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren