Frauen und Wölfe

Drama | Italien 1956 | 88 Minuten

Regie: Giuseppe de Santis

Eine ländliche Liebes- und Ehegeschichte aus den Abruzzen; reizvoll durch das realistisch dargestellte, harte Leben der Wolfsjäger. Anders als in "Bitterer Reis" (1949) gelang es De Santis jedoch nicht, kolportagehaftes Leidenschaftsdrama und Sozialkritik überzeugend miteinander zu verbinden. (DDR-Titel: "Menschen und Wölfe") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
UOMINI E LUPI
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1956
Regie
Giuseppe de Santis
Buch
Tonino Guerra · Giuseppe de Santis
Kamera
Piero Portalupi
Musik
Mario Nascimbene
Darsteller
Silvana Mangano (Teresa) · Yves Montand (Ricuccio) · Pedro Armendáriz (Giovanni) · Irene Cefaro (Bianca) · Guido Celano (Don Pietro)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren