Fremde Briefe

Drama | UdSSR 1975 | 90 Minuten

Regie: Ilja Awerbach

Eine sensible, schwierige Schülerin in einer kleinen russischen Stadt, die sowohl bei den Mitschülern als auch bei den Lehrern unbeliebt ist, findet allein bei der jungen Mathematiklehrerin Verständnis für ihre Probleme. Als sie auch bei einem jungen Mann, für den sie schwärmt, auf Ablehnung stößt, gerät sie in eine Krise. Film eines ehemaligen Arztes, der sich bemüht, die Probleme Heranwachsender psychologisch zu begründen und zu differenzieren. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TSCHUSHIJE PISMA
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1975
Regie
Ilja Awerbach
Buch
Natalija Rjasanzewa
Kamera
Dmitri Dolinin
Musik
Oleg Karawaitschuk
Darsteller
Irina Kuptschenko (Vera Iwanowna) · Swetlana Smirnowa (Sinka) · Sergej Kowolenkow (Igor) · Oleg Jankowski (Prjachin) · Natascha Skorzowa (Walja)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren