Das Freudenhaus

Liebesfilm | BR Deutschland 1971 | 92 Minuten

Regie: Alfred Weidenmann

Eine ehemalige Dirne und ein gescheiterter Zirkusclown ziehen ein Freudenhaus auf, doch wird er zum Schuft und verschwindet am Ende mit 70000 DM. Unterhaltungsfilm, der sich um moralische Ehrenrettung des "Milieus" und anspruchsvolle Charakterstudien bemüht, es aber nur zu einer süßlich-tragischen Bordellromanze bringt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1971
Regie
Alfred Weidenmann
Buch
Alfred Weidenmann
Kamera
Ernst W. Kalinke
Musik
Otto Schütt
Schnitt
Susanne Paschen
Darsteller
Karin Jacobsen (Rosa) · Herbert Fleischmann (Leopold Grün) · Gisela Peltzer (Frau Silberstein) · Gisela Trowe (Oma) · Monika Kaufmann (Wally)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Liebesfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren