Lassiter

Krimi | USA 1983 | 96 Minuten

Regie: Roger Young

Die CIA zwingt den englischen Gentleman-Einbrecher Lassiter kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges, aus der deutschen Botschaft in London einen Schatz zu entwenden, der zur Finanzierung der Spionage dient. Der Einbruch gelingt, doch zum Leidwesen der Geheimdienste kann Lassiter mit der Beute entkommen. Nur stellenweise amüsante Gaunergeschichte, trotz einiger spektakulärer Szenen recht mechanisch und auch schauspielerisch wenig überzeugend. (Alternativer Titel: "Tödliches Doppelspiel") - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
LASSITER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1983
Regie
Roger Young
Buch
David Taylor
Kamera
Gilbert Taylor
Musik
Ken Thorne
Schnitt
Benjamin A. Weissman
Darsteller
Tom Selleck (Lassiter) · Lauren Hutton (Kari) · Bob Hoskins (Becker) · Joe Regalbuto (Breeze) · Jane Seymour (Sara)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren