Bankraub in der Rue Latour

Krimi | BR Deutschland 1961 | 93 Minuten

Regie: Curd Jürgens

Ein Gentleman-Gauner, in der Sauna schwitzend, erzählt wie er, um leichter an das Geld einer Bankfiliale zu kommen, zum Schein einen Bankraubfilm drehte und darüber zum preisgekrönten Produzenten wurde. Mit Seitenhieben auf Politik und Filmindustrie gespickte kleine Komödie, die in einer langen Rückblende erzählt wird und brauchbare Kriminalunterhaltung liefert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1961
Regie
Curd Jürgens
Buch
Franz Geiger · Werner Bergold
Kamera
Paul Grupp
Musik
Charly Niessen
Schnitt
Anneliese Artelt
Darsteller
Curd Jürgens (Cliff) · Ingeborg Schöner (Maskottchen) · Christiane Nielsen (Gloria) · Fritz Remond (Manchette) · Peer Schmidt (Alex)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren