Der Beginn aller Schrecken ist Liebe

Komödie | BR Deutschland 1984 | 117 Minuten

Regie: Helke Sander

Zwei Freundinnen, durch berufliche und politische Arbeit verbunden, leiden an der Angst und Unentschiedenheit eines Mannes, der plötzlich ihr gemeinsamer Geliebter geworden ist. Ironisch-kritische, teilweise grotesk-distanzierte Inszenierung desolater Vernunfts- und Gefühlsmängel, die auf private und geschichtliche Fehlleistungen zurückgeführt werden.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1984
Regie
Helke Sander
Buch
Helke Sander · Dörte Haak
Kamera
Martin Schäfer
Musik
Heiner Goebbels
Schnitt
Barbara von Weitershausen
Darsteller
Helke Sander (Freya) · Rebecca Pauly (Irmtraut) · Lou Castel (Traugott) · Katrin Seybold (Anna) · Monica Bleibtreu (Gisela)
Länge
117 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Komödie | Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren