Beim Sterben ist jeder der Erste

Abenteuer | USA 1971 | 109 Minuten

Regie: John Boorman

Vier Männer aus einer amerikanischen Großstadt wollen noch einmal einen wilden Fluß mit Kanus befahren, bevor dieser in einen Stausee verwandelt wird. Die Reise endet in einer Katastrophe. Packender Abenteuerfilm mit kulturkritischem Tiefgang. Der Brite John Boorman entwirft eine düstere Parabel über den Hochmut der städtischen Zivilisation, der durch die Rache der vergewaltigten Natur bestraft wird. (Fernsehtitel: "Flußfahrt")

Filmdaten

Originaltitel
DELIVERANCE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1971
Regie
John Boorman
Buch
James Dickey
Kamera
Vilmos Zsigmond · Bill Butler
Musik
Eric Weissberg · Steve Mandel
Schnitt
Tom Priestley
Darsteller
Jon Voight (Ed) · Burt Reynolds (Lewis) · Ned Beatty (Bobby) · Ronny Cox (Drew) · Bill McKinney (Mann aus den Bergen)
Länge
109 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Abenteuer | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Standardausgabe (DVD) enthält keine erwähnenswerten Extras. Die Special Edition (DVD) enthält u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs, die vierteilige Dokumentation "Beim Sterben ist jeder der Erste" (55 Min.) sowie die Featurette "Die gefährliche Welt von 'Beim Sterben ist jeder der Erste'" (10 Min.) über die Drehorte. Die BD enthält zudem noch die Dokumentation "Die Darsteller erinnern sich" (30 Min.). Die BD-Edition ist mit dem Silberling 2012 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl, Mono dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl., Mono dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren