Das Bildnis des Dorian Gray (1969)

Drama | BR Deutschland/Italien 1969 | 93 Minuten

Regie: Massimo Dallamano

Oscar Wildes 1891 erschienener Roman in einer aufwendigen, aber konventionellen Neuverfilmung, die das gleichnishafte Geschehen in die späten 60er Jahre verlegt, aber nur eine nichtssagende "Kulissengegenwart" erreicht. Die "Modernität" des Films besteht vorwiegend in seinen erotischen Szenen.

Filmdaten

Originaltitel
IL RITRATTO DI DORIAN GRAY
Produktionsland
BR Deutschland/Italien
Produktionsjahr
1969
Regie
Massimo Dallamano
Buch
Massimo Dallamano · Marcello Coscia · Günter Ebert
Kamera
Otello Spila
Musik
Peppino De Luca · Carlo Pes
Schnitt
Nicholas Wentworth · Leo Jahn
Darsteller
Helmut Berger (Dorian Gray) · Herbert Lom (Henry Wotton) · Marie Liljedahl (Sybil Vane) · Richard Todd (Basil Hallward) · Maria Rohm (Alice Campbell)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren