Bis zum letzten Atemzug (1973)

Western | USA 1973 | 105 Minuten

Regie: Barry Shear

Brutales Selbstjustizdrama: Ein Gewalt verabscheuender Sheriff entwickelt sich zum erbarmungslosen Rächer, nachdem Frau und Kind das Opfer einer Gangsterbande geworden sind. Der Film wurde 1972 in Spanien, unter der Regie und nach dem Drehbuch von Samuel Fuller, mit dem Titel "Riata" begonnen. Auseinandersetzungen mit dem Darsteller Richard Harris führten zum Abbruch der Dreharbeiten und - 1973 - zu neuem Regisseur und neuem Autor. - Wir raten ab.

Filmdaten

Originaltitel
THE DEADLY TRACKERS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1973
Regie
Barry Shear
Buch
Lukas Heller
Kamera
Gabriel Torres
Musik
Fred Steiner
Schnitt
Michael Economou · Carl Pingitore
Darsteller
Richard Harris (Kilpatrick) · Rod Taylor (Brand) · Neville Brand (Choo Choo) · Al Lettieri (Gutierrez) · Paul Benjamin (Jacob)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Wir raten ab.
Genre
Western | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren