Borsalino

Gangsterfilm | Frankreich/Italien 1969 | 126 (gek. 93) Minuten

Regie: Jacques Deray

Der Aufstieg zweier kleiner Gauner zu Königen der Unterwelt im Marseille von 1930. Perfekt-reißerischer Star- und Gangsterfilm, der seine Eulenspiegeleien und seine tänzerische Eleganz in ironischen Brechungen mit einer brutalen Dramatik verknüpft. (Kurzfassung: "Die Losleger")

Filmdaten

Originaltitel
BORSALINO
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1969
Regie
Jacques Deray
Buch
Jean-Claude Carrière · Claude Sautet · Jacques Deray · Jean Cau
Kamera
Jean-Jacques Tarbès
Musik
Claude Bolling
Schnitt
Paul Cayatte
Darsteller
Jean-Paul Belmondo (François Capella) · Alain Delon (Roch Siffredi) · Michel Bouquet (Rinaldi) · Catherine Rouvel (Lola) · Françoise Christophe (Madame Escarguel)
Länge
126 (gek. 93) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf (gek. 16)
Genre
Gangsterfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren