Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia

Krimi | USA 1974 | 112 Minuten

Regie: Sam Peckinpah

Ein mexikanischer Feudalherr bietet eine Million für den Kopf des Mannes, von dem seine jugendliche Tochter ein Kind erwartet. Die Folge ist eine Orgie von Gewalt, bei der am Ende auch der Auftraggeber erschossen wird. Eine für Peckinpah typische, realistisch-brutale, aber unzweifelhaft kritische Auseinandersetzung mit den Mechanismen der Gewalt.

Filmdaten

Originaltitel
BRING ME THE HEAD OF ALFREDO GARCIA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1974
Regie
Sam Peckinpah
Buch
Gordon Dawson · Sam Peckinpah
Kamera
Alex Phillips jr.
Musik
Jerry Fielding
Schnitt
Garth Craven · Robbe Roberts · Sergio Ortega · Dennis Dolan
Darsteller
Warren Oates (Bennie) · Isela Vega (Elita) · Gig Young (Quill) · Robert Webber (Sappensly) · Kris Kristofferson (Paco)
Länge
112 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16 (fr. ab 18; nf)
Genre
Krimi | Action

Heimkino

Die Standardausgabe (DVD) enthält keine erwähnenswerten Extras. Das wertig aufgemachte Mediabook enthält u.a. die Featurettes "A Writer's Journey - With Sam Peckinpah in Mexico" (26 Min.), "Passion & Poetry in Locarno - Katy Haber on Alfredo Garcia" (13 Min.) sowie ein 16-seitiges Booklet zu Film und Regisseur. Das Mediabook besteht aus DVD, Blu-ray (jeweils mit dem Film) und einer Bonus-DVD u.a. mit der analytischen, mit vielen Kabinettstückchen (Interviews und Clips) aufgewerteten Dokumentation zum Film vom deutschen Peckinpah-Fachmann Mike Siegel (57 Min.), der auch exklusiv und erkenntnisreich den Audiokommentar zum Film einspricht. Das Mediabook ist mit dem Silberling 2016 ausgezeichnet.

Verleih DVD
MGM & Koch (16:9, 1.85:1, Mono engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 1.85:1, dts-HDMA Mono engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren