Hydra - Die Ausgeburt der Hölle

Science-Fiction | USA/Spanien 1985 | 88 Minuten

Regie: Gregory Greens

Durch radioaktive Verseuchung wird ein Monster in den Tiefen des Atlantiks aufgeschreckt und bedroht die Erde. Niemand glaubt den Warnungen eines Kapitäns, und da alle Informationen und Initiativen unterdrückt werden, kommt es zu einer großen Eisenbahnkatastrophe. Ein an japanische Monsterfilme der 50er und 60er Jahre erinnernder Horrorfilm, dilettantisch inszeniert und eher lächerlich als gruselig. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
HYDRA - MONSTER FROM THE DEEP | THE SEA SERPENT
Produktionsland
USA/Spanien
Produktionsjahr
1985
Regie
Gregory Greens
Buch
Gordon A. Osburn
Kamera
Raul Cutler
Musik
Robin Davis
Schnitt
Anthony Red
Darsteller
Timothy Bottoms (Pedro Fontán) · Ray Milland (Prof. Timothy Wallace) · Jared Martin (Linares) · Taryn Power (Margaret) · Gérard Tichy
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Science-Fiction | Horror | Fantasy

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren