Madame Bovary (1990)

Drama | Frankreich 1990 | 142 Minuten

Regie: Claude Chabrol

Die Geschichte der Emma Bovary, die an der Diskrepanz zwischen ihren Sehnsüchten und der provinziellen Enge ihres Lebens zerbricht. Eine formal ansehnliche Verfilmung des klassischen Romans von Gustave Flaubert, die jedoch weitgehend die dichterische Kraft und den Reichtum der literarischen Vorlage verfehlt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MADAME BOVARY
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1990
Regie
Claude Chabrol
Buch
Claude Chabrol
Kamera
Jean Rabier
Musik
Matthieu Chabrol · Domenico Scarlatti · Gaetano Donizetti · Johann Strauß
Schnitt
Monique Fardoulis
Darsteller
Isabelle Huppert (Emma Bovary) · Christophe Malavoy (Rodolphe) · Jean Yanne (Apotheker Homais) · Lucas Belvaux (Léon) · Jean-Louis Maury (Lheureux)
Länge
142 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. fünf Szenen mit Audiokommentar des Regisseurs. Die DVD ist nur innerhalb der Box: "Claude Chabrol Collection 2 - Seine großen Frauenfilme 1988-1994" erschienen.

Verleih DVD
Concorde (16:9, 1.78:1, Mono frz./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren