Wie man Erfolg hat, ohne sich besonders anzustrengen

Komödie | USA 1966 | 95 Minuten

Regie: David Swift

Einem Leitfaden für mühelose Karriere folgend, steigt ein Fensterputzer bis zum Aufsichtsratsvorsitzenden eines Industrieunternehmens auf. Tempo- und gagreiche, aber oberflächliche Verfilmung eines Broadway-Musicals. Die gezielte Persiflage eines skrupellosen Erfolgsmenschen ist zu einem harmlosen Lustspiel verflacht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HOW TO SUCCEED IN BUSINESS WITHOUT REALLY TRYING
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1966
Regie
David Swift
Buch
David Swift
Kamera
Burnett Guffey
Musik
Frank Loesser
Schnitt
Allan Jacobs · Ralph E. Winters
Darsteller
Robert Morse (J. Pierpont Finch) · Michele Lee (Rosemary Pilkington) · Rudy Vallee (J. B. Biggley) · Anthony Teague (Bud Frump) · Maureen Arthur (Hedy)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren