Schulmädchen-Report 10. Teil: Irgendwann fängt jede an

Sexfilm | BR Deutschland 1975 | 80 Minuten

Regie: Walter Boos

Nach der Titelmusik, der gewohnten Erkennungsmelodie der Serie, erinnert sich die Lehrerin einer Mädchenklasse aus Anlaß der Unterrichtsstunde über "Recht und Moral" einiger delikater Vorfälle, die in Rückblenden gezeigt werden. - Wir raten ab.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1975
Regie
Walter Boos
Buch
Günther Heller
Kamera
Werner Kurz
Musik
Karl A. Dilz · Gert Wilden
Darsteller
Heiner Lauterbach
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Pädagogisches Urteil
- Wir raten ab.
Genre
Sexfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren