Der Krieg der Knöpfe (1961)

Jugendfilm | Frankreich 1961 | 92 Minuten

Regie: Yves Robert

Ein nichtiger Anlaß belebt den alten Rivalitätskampf zwischen den Kindern zweier französischer Dörfer. Die harmlos scheinende Auseinandersetzung wird zum Kleinkrieg der Kinder, dem die Erwachsenen hilflos gegenüberstehen. Ein mit leisem Humor und viel Lebensweisheit inszenierter Jugendfilm, der den Verhaltensweisen der Erwachsenen einen Spiegel vorhält; zugleich eine satirische, zuweilen bitter sarkastische Schilderung der französischen Provinz als Brutstätte von Ressentiments und latenter Gewalt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA GUERRE DES BOUTONS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1961
Regie
Yves Robert
Buch
Yves Robert · François Boyer
Kamera
André Bac
Musik
José Berghmans
Schnitt
Marie-Josèphe Yoyotte
Darsteller
Pierre Trabaud (Lehrer) · Jean Richard (Lebracs Vater) · Michel Galabru (Bacaillés Vater) · Martin Latique (Petit Gibus) · André Treton (Lebrac)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf (Video 6)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Jugendfilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren