Port Afrika

Krimi | Großbritannien 1956 | 93 Minuten

Regie: Rudolph Maté

Ein im Zweiten Weltkrieg verwundeter Plantagenbesitzer kehrt nach langem Lazarettaufenthalt in die afrikanische Kolonie zurück und findet seine Ehefrau tot vor. Er geht seinem Mordverdacht nach, bis die Wahrheit ans Licht kommt. Mischung aus Krimi und Abenteuerfilm, zu durchsichtig, um Interesse wecken zu können. (Fernsehtitel: "Verschleppte Mädchen") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PORT AFRIQUE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1956
Regie
Rudolph Maté
Buch
Frank Partos · John Cresswell
Kamera
Wilkie Cooper
Musik
Malcolm Arnold
Darsteller
Pier Angeli (Ynez) · Phil Carey (Rip Reardon) · Dennis Price (Robert Blackton) · Eugene Deckers (Colonel Moussac) · James Hayter (Nino)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Abenteuer | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren