Zeit für Wunder

Biopic | USA 1980 | 118 Minuten

Regie: Michael O'Herlihy

Inszenatorisch routinierter, dennoch allenfalls durchschnittlicher Fernsehfilm: die Dramatisierung des Lebens von Elizabeth Bayles Seton, die nach dem frühen Tuberkulose-Tod ihres Mannes zum Katholizismus konvertierte, im 18. Jahrhundert das erste katholische Waisenheim gründete und als erste Amerikanerin heiliggesprochen wurde. Thematisch interessant, aber nur oberflächlich und zu rührselig aufbereitet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
A TIME FOR MIRACLES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1980
Regie
Michael O'Herlihy
Buch
Henry Denker
Kamera
Don H. Birnkrant
Musik
Fred Karlin
Darsteller
Kate Mulgrew (Elizabeth) · Jean-Pierre Aumont (Vater Dubois) · Rossano Brazzi (Fillipo Fillici) · John Forsythe (Postulator) · Lorne Greene (Bischof John Carroll)
Länge
118 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren