My Private Idaho

Drama | USA 1990 | 104 Minuten

Regie: Gus Van Sant

Ein unter gelegentlichen Schlafanfällen leidender Strichjunge ist in der amerikanischen Provinz auf der Suche nach seiner Mutter. Er begegnet dem Sohn des Bürgermeisters, zu dem er eine innige Freundschaft aufbaut. Der sagt sich jedoch von ihm los und tritt sein bürgerliches Erbe an. Ein karg und konzentriert erzählter Film über Trostlosigkeit, Einsamkeit und Ausbeutung, der das Falstaff-Motiv für seine Strichergeschichte nutzt und immer wieder Gelegenheit für Brechungen und symbolische Überhöhungen findet; anstrengend, aber ebenso klug wie ehrlich und kompromißlos.(Fernsehtitel: "Das Ende der Unschuld") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MY OWN PRIVATE IDAHO
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1990
Regie
Gus Van Sant
Buch
Gus Van Sant
Kamera
Eric Alan Edwards · John Campbell
Musik
Bill Stafford
Schnitt
Curtiss Clayton
Darsteller
River Phoenix (Mike Waters) · Keanu Reeves (Scott Favor) · William Richert (Bob Pigeon) · James Russo (Richard Waters) · Rodney Harvey (Gary)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren