Der Preis (1963)

Spionagefilm | USA 1963 | 129 Minuten

Regie: Mark Robson

Ein amerikanischer Schriftsteller verhindert die Entführung eines Nobelpreisträgers aus Stockholm nach Rußland. Agententhriller auf den Spuren Hitchcocks, das Drehbuch stammt von Ernest Lehman ("Der unsichtbare Dritte"), der den Witz und die Raffinesse seines Vorbildes jedoch bei weitem nicht erreicht.

Filmdaten

Originaltitel
THE PRIZE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1963
Regie
Mark Robson
Buch
Ernest Lehman
Kamera
William H. Daniels
Musik
Jerry Goldsmith
Schnitt
Adrienne Fazan
Darsteller
Paul Newman (Andrew Craig) · Elke Sommer (Inger Lise Anderson) · Edward G. Robinson (Dr. Max Stratman) · Diane Baker (Emily Stratman) · Micheline Presle (Dr. Denise Marceau)
Länge
129 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Genre
Spionagefilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren