Eine Stadt geht durch die Hölle

Gangsterfilm | USA 1955 | 87 Minuten

Regie: Phil Karlson

Ein junger Rechtsanwalt kämpft im Interesse seiner Mitbürger gegen Korruption und organisiertes Gangstertum in seiner Heimatstadt Phoenix City. Harter, konzentrierter Gangsterfilm in halbdokumentarischem Stil nach tatsächlichen Begebenheiten aus dem Jahr 1948.

Filmdaten

Originaltitel
THE PHOENIX CITY STORY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1955
Regie
Phil Karlson
Buch
Crane Wilbur · Daniel Mainwaring
Kamera
Harry Neumann
Musik
Harry Sukman
Schnitt
George White
Darsteller
John McIntire (Albert Patterson) · Richard Kiley (John Patterson) · Kathryn Grant (Ellie Rhodes) · Edward Andrews (Rhett Tanner) · Lenka Peterson (Mary Jo Patterson)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Gangsterfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren