Frankenstein 2000

Horror | Frankreich 1984 | 100 Minuten

Regie: Alain Jessua

Victor Frankenstein, jüngster Sproß einer Erfinderdynastie, baut einen Mikroprozessor in einen menschlichen Körper ein, um dessen Verhalten zu verändern. Der Erfolg ist durchschlagender als erwartet, und bald stellen sich Komplikationen ein, die die Erschaffung eines weiblichen Pendants vonnöten machen. Neue Version des unverwüstlichen Frankenstein-Stoffes, in der sich komische und eher traurige Momente die Waage halten. Die unspektakuläre Machart verleiht dem Film trotz einiger Längen einen sympathischen Reiz; gelungene Unterhaltung. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
FRANKENSTEIN 90
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1984
Regie
Alain Jessua
Buch
Paul Gégauff · Alain Jessua
Kamera
William Lubtchansky
Musik
Armando Trovaioli
Darsteller
Jean Rochefort (Victor Frankenstein) · Eddy Mitchell (Frank) · Herma Vos (Adelaide) · Fiona Gélin (Elizabeth) · Ged Marlon (Inspektor)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Horror | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren