Samstag, Sonntag, Montag

Komödie | Italien 1990 | 110 Minuten

Regie: Lina Wertmüller

Sophia Loren als temperamentvolle neapolitanische Mamma in einer in den 30er Jahren angesiedelten Komödie um Liebe, Eifersucht und das Ritual des sonntäglichen Mittagessens: Für das neuerdings distanzierte Verhalten seiner Frau weiß Peppino nur eine Erklärung: Es muss ein anderer Mann im Spiel sein. Die kulinarischen Geschenke eines befreundeten Professors an seine Frau scheinen den "Schuldigen" zu entlarven. Heiter-konventionelle Verfilmung einer Bühnenkomödie, die sich auch als Huldigung an die Hauptdarstellerin und ihre herausragende Rolle im italienischen Nachkriegskino versteht.

Filmdaten

Originaltitel
SABATO, DOMENICA E LUNEDI
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1990
Regie
Lina Wertmüller
Buch
Raffaela La Capria · Lina Wertmüller
Kamera
Carlo Tafani
Musik
Antonio Sinagra
Darsteller
Sophia Loren (Rosa Priore) · Luca de Filippo (Don Peppino Priore) · Luciano de Crescenzo (Professor Janniello) · Alessandra Mussolini (Giulianella) · Pupella Maggio (Tante Memè)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren