Süße Ferne

Krimi | Italien 1987 | 100 Minuten

Regie: Claudio Sestieri

Eine scheue 25jährige Frau, die sich ihren Lebensunterhalt als Babysitterin verdient, verschwindet eines Tages spurlos. Ihre Freundin, ein erfolgreiches Mannequin und Fotomodell, macht sich, unterstützt von einem Reporter, auf die Suche nach der Verschwundenen. Dabei offenbaren sich ganz neue, ungeahnte Seiten der Freundin. Eine als kriminalistische Recherche gestaltete Entdeckungsreise in das Innere einer für ihre Umwelt rätselhaften Persönlichkeit. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DOLCE ASSENZA
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1987
Regie
Claudio Sestieri
Buch
Sandro Petraglia · Claudio Sestieri
Kamera
Charles Rose
Musik
Mauro Pagani
Schnitt
Gennaro Oliveti
Darsteller
Jo Champa (Gloria) · Fabienne Babe (Sara) · Sergio Castellitto (Vittorio) · Pierluigi Crespi (Paolo) · Stavros Tornes (Grandad)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren