Der Taschenträger

Komödie | Italien/Frankreich 1991 | 92 Minuten

Regie: Daniele Luchetti

Ein zunächst naiver Literaturlehrer wechselt in die Wahlkampfmannschaft eines italienischen Ministers, kann seine neue Position festigen, wird aber - je mehr Einblicke er sich verschafft - auch mit den Abgründen der Macht konfrontiert. Am Ende steht zwar ein moralischer Sieg, aber auch eine persönliche und politische Niederlage. Eine mit viel Sinn für Pointen erzählte Polit-Komödie, die einen reinen Toren in ein Spinnennetz von Intrigen und Ränkespielen stellt und so zu Gedanken über die Befindlichkeit einer Politik anregt, die sich nur noch mit sich selbst beschäftigt. Bissiger Witz und subversiver Charme finden sich eher auf der Dialogebene als im Visuellen. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
IL PORTABORSE | LE PORTEUR DE SERVIETTE
Produktionsland
Italien/Frankreich
Produktionsjahr
1991
Regie
Daniele Luchetti
Buch
Sandro Petraglia · Stefano Rulli · Daniele Luchetti
Kamera
Alessandro Pesci
Musik
Dario Lucantoni
Schnitt
Mirco Garrone
Darsteller
Silvio Orlando (Luciano Sandulli) · Nanni Moretti (Cesare Botero) · Giulio Brogi (Francesco Sanna) · Anne Roussel (Juliette) · Angela Finocchiaro (Irène)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren