Under Fire

Politthriller | USA 1982 | 128 Minuten

Regie: Roger Spottiswoode

Ein amerikanischer Fotojournalist sieht sich während der letzten Wochen der Somoza-Diktatur in Nicaragua 1979 zu einer moralischen Entscheidung zugunsten der Sandinisten gezwungen. Spannende, inszenatorisch brillante Journalistenstory. Zugleich ein packender Diskurs über moralische Verantwortung des Reporters und Manipulation und Machtmißbrauch der Nachrichtenmedien sowie ein Plädoyer für die Befreiungsbewegungen der Dritten Welt. (DDR-Titel: "Unter Feuer") - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
UNDER FIRE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1982
Regie
Roger Spottiswoode
Buch
Ron Shelton · Clayton Frohman
Kamera
John Alcott
Musik
Jerry Goldsmith
Schnitt
John Bloom · Mark Conte
Darsteller
Nick Nolte (Russell Price) · Gene Hackman (Alex Grazier) · Ed Harris (Oates) · Joanna Cassidy (Claire) · Jean-Louis Trintignant (Jazy)
Länge
128 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Politthriller | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren