Papillon (1973)

Abenteuer | USA 1973 | 150 Minuten

Regie: Franklin J. Schaffner

Die dramatische Flucht des Häftlings Papillon von der gefürchteten "Todesinsel" Cayenne in Französisch-Guayana. Heroisierende, aufwendig gestaltete Verfilmung des autobiografischen Romans von Henri Charrière. Härte und Sentimentalität verbinden sich zu einem großen Unterhaltungsspektakel, das die humanistische Botschaft der Vorlage unter effektvollen Bildern und teuren Dekorationen begräbt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PAPILLON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1973
Regie
Franklin J. Schaffner
Buch
Dalton Trumbo · Lorenzo Semple jr.
Kamera
Fred J. Koenekamp
Musik
Jerry Goldsmith
Schnitt
Robert Swink
Darsteller
Steve McQueen (Henri Charrière, "Papillon") · Dustin Hoffman (Louis Dega) · Victor Jory (Indianerhäuptling) · Don Gordon (Julot) · Anthony Zerbe (Toussaint)
Länge
150 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Abenteuer | Gefängnisfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl., Mono dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren