Urgh! A Music War

Musikfilm | Großbritannien 1980/81 | 106 Minuten

Regie: Derek Burbidge

Dokumentarischer Musikfilm, der Konzertmitschnitte von 34 angloamerikanischen Gruppen enthält, die zur "New Wave"-Szene jener Jahre zu rechnen sind, wobei das Spektrum freilich auch Reggae- und Hardrock-Variationen umfaßt. Von der im Filmtitel nahegelegten musikalischen Kriegserklärung kann nicht die Rede sein, auch wenn der Verzicht auf Ruhepunkte zu einem musikalischen Bombardement führt. In Bild- und (Dolby-Stereo-)Tonqualität makellos. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
URGH! A MUSIC WAR
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1980/81
Regie
Derek Burbidge
Buch
Jim Elderton
Kamera
John Metcalfe · Kate Humphreys · Dick Pope · David Scott · John Simmons
Musik
Police · Gary Numan · Devo · Wall of Voodoo · Toyah Willcox
Schnitt
Jim Elderton
Darsteller
Police · Echo & The Bunnymen · Jools Holland · The Go Go's · Toyah Willcox
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Musikfilm | Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren