Vater werden ist nicht schwer (1952)

Komödie | USA 1952 | 92 Minuten

Regie: Norman Taurog

Die Geschichte eines kinderlieben Ehepaares aus dem amerikanischen Mittelstand, das neben drei eigenen Kindern noch zwei schwer erziehbare Waisen adoptiert. Attraktive Mischung aus warmherziger Komödie und besinnlichem Drama, mit viel Gespür für menschliche Zwischentöne inszeniert. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
ROOM FOR ONE MORE | THE EASY WAY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1952
Regie
Norman Taurog
Buch
Jack Rose · Melville Shavelson
Kamera
Robert Burks
Musik
Max Steiner
Schnitt
Alan Crosland jr.
Darsteller
Cary Grant ("Poppy" Rose) · Betsy Drake (Anna Rose) · Lurene Tuttle (Miss Kenyon) · Randy Stuart (Mrs. Foreman) · Iris Mann (Jane)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren