Die Verdammten (1934)

Melodram | Frankreich 1934 | 88/87 Minuten

Regie: Raymond Bernard

Zweiteilige Verfilmung (1. "Ewige Fesseln", 2. "Heimatlos") des Romans von Victor Hugo: Ein ehemaliger Strafverbannter kann sich unter neuem Namen eine bürgerliche Existenz aufbauen, scheitert aber schließlich an den Nachstellungen der Polizei. Ein in eindrucksvollen Kulissen angesiedeltes Melodram, das besonderen Wert auf die sozialkritischen Aspekte der Vorlage legt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LES MISERABLES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1934
Regie
Raymond Bernard
Buch
André Lang
Kamera
Jules Krager
Musik
Arthur Honegger
Darsteller
Harry Baur (Jean Valjean) · Charles Vanel (Inspektor Javert) · Josseline Gael (Cosette) · Marguerite Moreno (Mme Thénardier) · Jean Servais (Marius Pontmercy)
Länge
88
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren