Vergewaltigt hinter Gittern

Krimi | USA 1975 | 84 Minuten

Regie: Michael Miller

Eine von jugendlichen Anhaltern beraubte junge Frau wird zur Feststellung ihrer Personalien inhaftiert und von einem Hilfssheriff vergewaltigt. Sie erschlägt ihn und versucht, mit einem ebenfalls eingesperrten Gewaltverbrecher unterzutauchen. Streckenweise reißerischer Kriminalfilm mit überzeugender Gestaltung der Hauptrollen. Manchmal allzu konstruiert, aber sehr spannend inszeniert, illustriert er die stufenweise Steigerung der Gewalt in einer immer unmenschlicher und korrupter werdenden Gesellschaft. (Fernsehtitel auch: "Gefangen in Jackson County".)

Filmdaten

Originaltitel
JACKSON COUNTY JAIL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1975
Regie
Michael Miller
Buch
Donald Stewart
Kamera
Bruce Logan
Musik
Loren Newkirk
Schnitt
Caroline Ferriol
Darsteller
Yvette Mimieux (Dinah) · Tommy Lee Jones (Coley Blake) · Robert Carradine (Bobby) · Frederic Cook · Severn Darden (Dempsey)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Krimi | Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren