Die verlorene Rose

Drama | USA 1962 | 94 Minuten

Regie: Franklin J. Schaffner

Eine untalentierte junge Frau, die eigentlich Filmstar werden wollte, nun aber als Showgirl und Striptease-Tänzerin arbeitet, gerät in Konflikt zwischen ihrem Manager und einem pubertären Tankstellenarbeiter. Am Ende weist sie beide ab, um nicht länger willenloses Geschöpf sie mißhandelnder Männer zu sein und ein selbständiges Leben zu führen. Psychologische Studie, die zwar in letzter Konsequenz nicht schlüssig genug erscheint, im steten Wechsel von stilisierter Theaterwelt und realistischer Wiedergabe von Wirklichkeit aber die feinfühlige Persönlichkeitsstudie eines Menschen zwischen Wunschträumen und später (Selbst-)Erkenntnis bietet. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
THE STRIPPER | A WOMAN IN JULY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1962
Regie
Franklin J. Schaffner
Buch
Meade Roberts
Kamera
Ellsworth Fredricks
Musik
Jerry Goldsmith
Schnitt
Robert Simpson
Darsteller
Joanne Woodward (Lila Green) · Richard Beymer (Kenny Baird) · Claire Trevor (Helen Baird) · Carol Lynley (Miriam Caswell) · Robert Webber (Ricky Powers)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren