Die verpfuschte Hochzeitsnacht

Komödie | BR Deutschland 1957 | 87 Minuten

Regie: Wolfgang Schleif

Die Hochzeitsreise zweier jungverheirateter Paare wird schon während der Bahnfahrt und später in einem abgelegenen Berghotel durch die hysterische Schwiegermutter empfindlich gestört. Auf publikumswirksamen Klamauk angelegter Verwechslungsschwank ohne jeden Anspruch. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1957
Regie
Wolfgang Schleif
Buch
Paul H. Rameau
Kamera
Erich Claunigk
Musik
Peter Igelhoff
Schnitt
Hermann Ludwig
Darsteller
Grethe Weiser (Mama) · Doris Kirchner (Lilli) · Claus Biederstaedt (Peter) · Renate Ewert (Ida) · Dietmar Schönherr (Alexander)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren