Verschollen in Japan (1957)

Abenteuer | USA 1957 | 94 Minuten

Regie: Arthur Lubin

Ein siebenjähriger amerikanischer Junge flüchtet gemeinsam mit seinem japanischen Spielgefährten auf Grund eines Mißverständnisses ins Landesinnere. Ihre abenteuerliche Odyssee und die verzweifelte Suche nach den Kindern bieten Gelegenheit zu farbenprächtigen Ausflügen in die japanische Landschaft. Bemerkenswert die völkerverbindende Haltung des abenteuerlichen Familienfilms. - Sehenswert ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
ESCAPADE IN JAPAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1957
Regie
Arthur Lubin
Buch
Winston Miller
Kamera
William E. Snyder
Musik
Max Steiner
Schnitt
Otto Ludwig
Darsteller
Teresa Wright (Mary Saunders) · Cameron Mitchell (Dick Saunders) · Jon Provost (Tony Saunders) · Roger Nakagawa (Hiko) · Philip Ober (Lt. Hargrave)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 8.
Genre
Abenteuer | Kinderfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren