Verwegene Landung

Kriegsfilm | USA 1954 | 80 Minuten

Regie: Andrew Marton

Abenteuer und Konflikte von Kampffliegern bei ihrem täglichen Einsatz im Koreakrieg. Ein sentimental-verlogener Kriegsfilm ohne jedes Problembewußtsein gegenüber kriegerischer Gewaltanwendung. Statt dessen interessiert er sich für die Beschreibung technischer Vorgänge auf einem US-Flugzeugträger und der Landung eines erblindeten Piloten, wobei er zugegebenermaßen dramatisches Geschick und dementsprechend Spannnung entwickelt. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
MEN OF THE FIGHTING LADY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1954
Regie
Andrew Marton
Buch
Art Cohn
Kamera
George J. Folsey jr.
Musik
Miklos Rozsa
Schnitt
Gene Ruggiero
Darsteller
Van Johnson (Oberleutnant Thayer) · Walter Pidgeon (Fliegerarzt Dr. Dowling) · Louis Calhern (James A. Michener) · Dewey Martin (Fähnrich Schechter) · Keenan Wynn (Major Dodson)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Kriegsfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren