Vier heiße Tage

Krimi | Kanada 1974 | 72 Minuten

Regie: Doug Jackson

Ein Fernsehreporter fotografiert bei einer Reportage über den Badebetrieb während einer Hitzewelle in Montreal zufällig einen flüchtenden Gangster und glaubt, ihn erpressen zu können. Nachdem der Gangster den Ahnungslosen zu einer Beihilfe zum Mord mißbraucht hat, wird er immer tiefer in eine gefährliche Affäre hineingezogen. Kriminalfilm, der sich von heiter-komödiantischer Beschreibung einer Alltagssituation zum düsteren und dramatischen Gangsterstück entwickelt.

Filmdaten

Originaltitel
THE HEATWAVE LASTED FOUR DAYS
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
1974
Regie
Doug Jackson
Buch
Doug Jackson · Milo Sperber · David Hargreaves
Kamera
Douglas Kiefer
Musik
Ben Low
Darsteller
Gordon Pinsent (Cliff Reynolds) · Joan Blackman (seine Frau) · Lawrence Dane (Jerry Cuozzo) · Alexandra Stewart (Barbara Lawrence)
Länge
72 Minuten
Kinostart
-
Genre
Krimi | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren