Viva Maria!

Komödie | Frankreich/Italien 1965 | 118 Minuten

Regie: Louis Malle

Bei einer Revolution irgendwo in Lateinamerika führen nach dem Tod des Anführers die beiden Striptease-Tänzerinnen eines Wanderzirkus den Aufstand zum siegreichen Ende. Eine mit enormem Aufwand in Szene gesetzte Persiflage auf den Abenteuerfilm, die sich unbekümmert zwischen blutigem Ernst und grotesker Komik, hollywoodgerechtem Spektakel und verschrobenen Effekten im Stil der "Nouvelle Vague" bewegt. Hervorragend inszeniert und hochkarätig besetzt, gegen Ende allzu holzhammerhaft in der Verwendung christlicher Symbolik. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
VIVA MARIA!
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1965
Regie
Louis Malle
Buch
Louis Malle · Jean-Claude Carrière
Kamera
Henri Decaë
Musik
Georges Delerue
Schnitt
Kenout Peltier · Suzanne Baron
Darsteller
Jeanne Moreau (Maria I) · Brigitte Bardot (Maria II) · George Hamilton (Florès) · Gregor von Rezzori (Diogène) · Paulette Dubost (Madame Diogène)
Länge
118 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16 möglich.
Genre
Komödie | Abenteuer | Western

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren