Von der Sonne geblendet

Liebesfilm | Frankreich 1961 | 87 Minuten

Regie: Jacques Bourdon

Eine junge und attraktive Dänin läuft auf Korsika zunächst einem stürmischen Jüngling, dann ihrem eifersüchtigen Geliebten nach. Kunstgewerbliche Kolportagegeschichte, bemüht und voller banalitäten. Ein Beleg dafür, daß nicht alle Filme der "Nouvelle vague" innovativ und künstlerisch überzeugend sind. Sympathisch die frischen Hauptdarsteller.

Filmdaten

Originaltitel
LE SOLEIL DANS L'OEIL
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1961
Regie
Jacques Bourdon
Buch
Dominique Aury · Eric Schlumberger · Jacques Bourdon
Kamera
Lucien Joulin
Musik
Maurice Jarre
Schnitt
Denise Natot
Darsteller
Anna Karina (Dagmar) · Georges Descrières (Denis) · Jacques Perrin (Frédéric) · Nadine Alari · Charles Blavette
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Liebesfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren