Vor Gott und den Menschen

Melodram | BR Deutschland 1955 | 90 Minuten

Regie: Erich Engel

Der gefühlvoll ausgespielte Fall einer Doppelehe: Die Frau eines Rechtsanwalts gerät durch die überraschende Rückkehr ihres als tot gemeldeten ersten Mannes vor eine Entscheidung, die zugunsten des blinden Anwalts ausfällt. Ein gepflegter "Tatsachenbericht", der mangels künstlerischer und geistiger Vertiefung seinem Thema nie gerecht wird.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1955
Regie
Erich Engel
Buch
Kurt Heuser · Hans Werner Richter
Kamera
Friedl Behn-Grund
Musik
Hans-Otto Borgmann
Schnitt
Carl-Otto Bartning
Darsteller
Viktor de Kowa (Martin) · Antje Weisgerber (Maria) · Hans Söhnker (Georg) · Käthe Braun (Katharina) · Emmy Burg (Anna Mechala)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Melodram | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren